Verwaltung

Planung, Steuerung, Dokumentation

Verwaltung

Planung, Steuerung, Dokumentation
Image

Ortsausschussvorsitzender

Ferdinand Welling
Am Langen Acker 3
D-37671 Höxter-Fürstenau
+49 5277 524
+49 172 5201740
ortsausschuss@fuerstenau.eu 

Ortsausschuss
Der Rat der Stadt Höxter hat für alle 13 Ortschaften im Gebiet der Stadt Höxter Ortsausschüsse gebildet. In den Ortsausschüssen werden alle Angelegenheiten behandelt, die für die jeweilige Ortschaft von Bedeutung sind. Geleitet werden die Sitzungen der Ortsausschüsse durch die Ortsausschussvorsitzenden, die von den Ortsausschüssen für die Dauer der Wahlperiode gewählt werden.
Weiter Informationen zum Ortsausschuss findet ihr im Ratsinformationssystem der Stadt Höxter.
Image

Bezirksverwaltungsstellenleitung (BZVL)

Udo Speith (Gewählt - Ernennung erfolgt noch)
An den Teichen 12
D-37671 Höxter-Fürstenau
+49 5277 1455
bezirksverwaltungsstellenleitung@fuerstenau.eu
Bezirksverwaltungsstellenleiter (BZVL)
Um die Aufgaben der Verwaltung vor Ort direkt und besser wahrnehmen zu können, wurden in allen Ortschaften der Stadt Höxter Bezirksverwaltungsstellen eingerichtet. Die Bezirksverwaltungsstellenleitungen sind wichtige Ansprechpersonen in den Ortschaften und kümmern sich in erster Linie um die Pflege des Ortsbildes. Ihnen zugeordnet sind die Ortschaftsarbeiter, die vor Ort die dringensten Pflegemaßnahmen übernehmen.
Image

Schiedsperson

Peter Schneider
Im Schalksfeld 9
D-37671 Höxter-Fürstenau
+49 5277 952755
schiedsperson@fuerstenau.eu

Die Schiedsperson
Die Aufgaben des Schiedsamts nehmen Schiedsfrauen und Schiedsmänner (Schiedspersonen) wahr. Sie werden vom zuständigen Organ der Stadt Höxter für fünf Jahre gewählt und nach der Wahl von der Leitung des Amtsgerichts Höxter bestätigt.

Ihr Amt versehen die Frauen und Männer, die regelmäßig zwischen 30 und 70 Jahre alt und ihrer Persönlichkeit nach zur Streitschlichtung besonders befähigt sind, ehrenamtlich. Meistens findet die Schlichtungsverhandlung in ihrer Privatwohnung statt.

Durch ihre Anteilnahme an den zu verhandelnden Sachen, durch die Bereitschaft, den Beteiligten zu zuhören und auf ihr Vorbringen einzugehen und durch die Herstellung einer ruhigen und entspannten Atmosphäre schaffen die Schiedspersonen die Voraussetzung dafür, dass die Parteien sich einigen und den sozialen Frieden wiederherstellen.
Image

Ortsheimatpflegerin

Rita Altmiks (Gewählt - Ernennung erfolgt noch)
Detmolder Straße 44 A
D-37671 Höxter-Fürstenau
+49 5277 765
ortsheimatpflege@fuerstenau.eu

Ortsheimatpfleger

Das Amt des Ortsheimatpflegers ist ein Ehrenamt. Ortsheimatpfleger existieren in vielen Orten Deutschlands, in Städten, in Gemeinden und in Gemeinde- und Stadtteilen. In Westfalen sollen Ortsheimatpfleger Mitglied im Westfälischen Heimatbund sein, damit sie das damit verbundene Stimmrecht im Heimatbund erwerben. Der Ortsheimatpfleger wird vom Kreisheimatpfleger bestellt.

Die Bestellung zum Ortsheimatpfleger erfolgt ohne zeitliche Begrenzung oder für eine bestimmte Zeit (mindestens aber vier Jahre). Eine Wiederbestellung ist allerdings möglich. Das Amt endet durch Tod, Zeitablauf, Aufgabe des Amtes oder Widerruf der Bestellung durch den Kreisheimatpfleger.

Der Heimatpfleger soll unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten in folgenden Sachgebieten tätig werden:

  • Natur und Landschaft
  • Ortsgeschichte
  • Baudenkmalpflege
  • Bodendenkmalpflege
  • Bau- und Kunstdenkmalpflege
  • Volkskunde
  • Schrifttum
  • Sprachpflege
  • Jugendarbeit / Zusammenarbeit mit Schulen
Image

Ortschafts-Chronist

Werner Schröder (Gewählt - Ernennung erfolgt noch)
Am Spitzenkamp 2
D-37671 Höxter-Fürstenau
+49 5277 392
+49 151 11309308
chronik@fuerstenau.eu


Abonniere unseren Newsletter. Stay Tuned!

Kontaktiere uns

Heimat- und Verkehrsverein Fürstenau

Ansgar Beermann
Steinbreite 20
D-37671 Höxter-Fürstenau
T: +49 172 6913814
E: info@fuerstenau.eu