Previous Next

Naherholung in Corona Zeiten

Heute konnten wir im ehrenamtlichen Engagement am Biotop die Landschaftsliege für die Naherholung aufstellen.

Es ist ein wunderbarer Platz zum Entspannen geworden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Matthias Weber, Manfred Grasshoff, Rainer Hoffmann, Rüdiger Überdick und Frank Altmiks für die tatkräftige Unterstützung.

„ Warum in die Ferne schweifen ? Sieh, das Gute liegt so nah… „ das wusste schließlich schon Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe.

Diese Erholungsbank wurde aus Spendengeldern und Ortsunterhaltungsmitteln finanziert. Daher ist es aufgrund der letzten Ereignisse im Dorf um so wichtiger , dass Anwohner ein

wachsames Auge darauf halten, was hier im Umfeld geschieht. 

Es ist auch nicht nachvollziehbar, dass Motorradfahrer über diese Brücke fahren.  Daher weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht erlaubt und nicht tragbar ist.

Einzelne Reparaturen an der Brücke wurden von Kilian Westermeier durchgeführt, hierfür möchten wir uns ebenfalls bedanken.

Gerade in diesen Zeiten begrüßen wir es grundsätzlich , wenn Erholungssuchende vor Ort die Umgebung erkunden. Jedoch sollten wir Biotope und Klimaflächen schützen.

Das bedeutet z.B. nicht lärmen, keinen Müll zurücklassen und nicht abseits von Wegen Tiere verschrecken oder Pflanzen zerstören.

Nutzen wir also diesen Ort als Kraftquelle und genießen die Naturerlebnisse.

 


Abonniere unseren Newsletter. Stay Tuned!

Kontaktiere uns

Heimat- und Verkehrsverein Fürstenau

Ansgar Beermann
Steinbreite 20
D-37671 Höxter-Fürstenau
T: +49 172 6913814
E: info@fuerstenau.eu